Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Visualisierung – Des Vergnügens 2. Teil: Graphic Recording

6. Mai 2017 | 15:00 - 18:30

„In Echtzeit und auf sehr großes Papier“ klingt nach einer Herausforderung, die wahre Helden erfordert… Das einzige, was ihr für euer erstes Graphic Recording allerdings wirklich sein müsst, ist bereit, Fehler zu machen und euer Werk am Ende trotzdem zu akzeptieren. Egal wie – ihr liefert damit ein tolles Protokoll, das dazu einlädt, sich – mit Freude – nochmal mit den Inhalten auseinanderzusetzen. Das soll euch ein rein schriftliches Protokoll erst mal nachmachen!

Dieser Workshop hilft euch, noch bessere Fehler zu machen und trotzdem gute Graphic Recordings zu liefern. Er entlässt euch mit ersten, handfesten Erfahrungen mit dem Anfertigen von Graphic Recordings. Das Mitmachen ist von Anfang an Programm. Für Neueinsteigerinnen und Neueinsteiger ist der Besuch des ersten Visualisierungs- Workshops sehr hilfreich. Scheu braucht derweil niemand von euch haben – jeder bekommt einen Buddy. So wird niemand je erfahren, wer, wie viel, aus welchen Fehlern gelernt hat.

Workshopleitung: Thorsten Ohler (Experte für pointierte visuelle Kommunikation, Trainer, Graphic Recorder & Facilitator, https://www.chartflipper.de/)

 (kann bei entsprechenden Vorkenntnissen auch ohne Teil 1 belegt werden)

Details

Datum:
6. Mai 2017
Zeit:
15:00 - 18:30
Veranstaltungskategorie: